Rückblick: Blasmusik meets Christmas

Am 2. Adventssonntag fand unter dem Motto Blasmusik meets Christmas unser kleines Konzert zum Jahresende im Gemeindehaus Herforst statt. Um 17:00 Uhr startete zunächst das Jugendorchester Beilingen-Herforst mit seinen Vorträgen vor voll besetztem Saal. Unter der Leitung der beiden Jugenddirigenten Jessica Bradley und Manuel Spang boten die Kinder und Jugendlichen eine hervorragende musikalische Leistung.

 

Mit Stücken wie „Ich bin ich“, „I dreamed a dream“, „Forrest Gump“, „Jesus berühre mich“ wussten sie das Publikum zu überzeugen und ernteten dafür auch den verdienten Applaus. Mit dem Stück „Das Junge Weihnachtskonzert“ wurde schließlich auch das Thema Weihnachten vom Jugendorchester aufgegriffen. Natürlich wurde auch noch eine Zugabe gefordert, bevor schließlich das Hauptorchester die Bühne betrat. Mit dem schwungvoll rasanten „City Treff“ eröffnete dieses dann sogleich den Abend. Anschließend folgte die Begrüßung des 1. Vorsitzenden Volker Legrand, eher die beiden Ansagerinnen Johanna Knödgen und Eva Niesen weiter durchs Programm führten. Es folgte die Polka „Ein halbes Jahrhundert“, welche zweifelsfrei eine der schönstens Polkas der letzten Jahre darstellt. Mit „The Cream of Clapton“ wurde zum einen rockiger, zum anderen auch gefühlvoller bis man schließlich mit dem anspruchsvollen Konzertmarsch „Salemonia“ das weltliche Programm beendete. Nun folgten die Ehrungen für verdiente Mitglieder, durchgeführt vom langjährigen guten Freund des Vereins und stellvertretendem Vorsitzendem des Kreismusikverbandes, Matthias Thiel. Geehrt wurden
- für 5 Jahre: Markus Weis, Emelie Meiers und Johanna Knödgen
- für 10 Jahre: Sarah Schadeck, Tobias Bach, Judith     Weis, Nadine Molitor, Sebastian Meiers und Pascal Bach
- für 30 Jahre: Holger Meiers und Heidi Molitor.
Nach den Ehrungen ging es gleich weiter mit dem weihnachtlichen Teil des Konzertes. Mit den Stücken Christmas Collection und Happy Christmas wurde eine weihnachtliche Atmosphäre im Konzertsaal ausgebreitet, die dazu führte, dass das Publikum anschließend bei den Advents- und Weihnachtsliedern „Es kommt ein Schiff geladen“, „Morgen Kinder wird’s was geben“ und „Tochter Zion“ kräftig mitsang. Als Zugabe ließ man das im Swing gesetzte „Kling Glöckchen“ aus Happy Christmas nochmals erklingen.
Anschließend wurde noch der ein oder andere Glühwein getrunken und man ließ den Abend in lockerer Stimmung ausklingen.
Allen, die an diesem Abend der Verein bei der Bewirtung sowie der Durchführung geholfen haben, gilt an dieser Stelle nochmals unser Dank.
Ebenfalls bedankt sich der MV Herforst bei allen, die uns am Konzertabend besucht haben und sich zudem noch großzügig gezeigt haben mit Spenden an den Verein.
In der Foto-Galerie sind Bilder von der Veranstaltung eingestellt.

Zurück

 

 
Anmelden Registrieren

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

Herforster Fest

Kalender

Besucherzähler

0000294232

Kontakt