Begeistertes Publikum bei Herforster Polkanacht!

Am Samstag, den 06. Mai fand im Herforster Gemeindehaus die erste Herforster Polkanacht statt.
Unter dem Motto „Das Konzert der etwas anderen Art“ veranstaltete der Musikverein Herforst sein diesjähriges Jahreskonzert.  Musikalisch hatte man sich dabei komplett der traditionellen Blasmusik verschrieben.  Auf dem Programm standen Märsche, Walzer und Polkas, von Böhmen bis ins Alpenland: es war alles dabei, was sich Freunde der Blasmusik wünschen.

Um die Musik in der richtigen Atmosphäre wirken zu lassen, wurden dieses Mal auch Tischreihen und Stehtische aufgestellt und das Publikum musste auch während der Vorträge nicht auf dem Trockenen sitzen.
Im wunderbar geschmückten Saal ging es los mit dem schmissigen „Rütz Marsch“, den die Musikerinnen und Musiker verteilt zwischen den Tischen im Publikum darboten, bevor man anschließend auf der Bühne Platz nahm.  Es folgten „Der Strohwitwer“, „Ein Sommermärchen“, die „Slavonicka Polka“ sowie die Polka „Gablonzer Perlen“, bei denen das bestens gelaunte Publikum schon super mitging. Mit dem Konzertmarsch „Die Sonne geht auf“ stand dann ein erstes Highlight auf dem Programm bevor man sich mit der „Südböhmischen Polka“ und dem furiosen „Fliegermarsch“ in die Pause verabschiedete.
Nach der Pause folgte mit dem Konzertmarsch „Salemonia“ direkt ein weiterer Höhepunkt. Weiter ging es mit „Ein Egerländer Traum“, dem Walzer „Lebensfreude pur“  und der Rockpolka „Musikanten mit Herz“. Nach dem „Traum einer Marketenderin“ stand mit dem Potpourri „Hofkonzert für Strauss“ ein weiteres Konzert-Highlight auf dem Programm. Mit der noch sehr jungen „Heublumen Polka“ und dem allseits beliebten Gassenhauer „Wir Musikanten“ endete das reguläre Programm unter tosendem Beifall, stehenden Ovationen und lauten Zugabe Bekundungen. Die Zugabe gewährte man natürlich sehr gerne und es folgten die beiden wohl bekanntesten Polkas unserer Zeit: „Böhmischer Traum“ und „Auf der Vogelwiese“ bei denen wie schon zuvor bei „Wir Musikanten“ lautstark aus den Reihen des Publikums mitgesungen wurde.
Im Anschluss ans Konzert ging es non-stop weiter mit Tanzmusik der Gruppe California Dreams und es dauerte noch eine ganze Weile bis die letzten Gäste den Nachhauseweg antraten und ein toller Abend sein Ende fand.
Der Musikverein Herforst bedankt sich bei allen Besuchern von nah und fern für den Konzertbesuch und die Unterstützung sowie bei allen Helfern und Gönnern, die dazu beigetragen haben, dass die Polkanacht gelingen konnte.
Impressionen des Abends finden sich in der Bildergalerie.
Trotz gutem Besuch der Veranstaltung, möchten wir an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, darauf aufmerksam zu machen, dass wir uns gefreut hätten, wenn insbesondere aus dem eigenen Ort mehr Besucher den Weg ins Gemeindehaus gefunden hätten. Gerne unterstützen wir übers Jahr mit unserem Verein im Dorf immer wieder die Feste und Feiern anderer Vereine und Gruppierungen. Im Gegenzug wäre es schön, wenn diese kulturelle Arbeit auch entsprechende Wertschätzung erfährt, so zum Beispiel durch einen Konzertbesuch.

Zurück

 
Anmelden Registrieren

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

Herforster Fest

Kalender

Besucherzähler

0000239134

Kontakt